Fernlehrgangsangebot eAcademy

Fernlehrgang

Verkehrsflugzeugführer(-in) – ATPL(A) ab PPL(A)

Berufsflugzeugführer(-in) – CPL(A) ab PPL(A)

Privatflugzeugführer(-in) – PPL(A)/LAPL

Instrumentenflugberechtigung für Flugzeuge – IR(A)

Competency-Based IR – CB-IR

En-Route – EIR

Berechtigung für Hochleistungsflugzeuge – HPA

Flugdienstberater(-in) – Dispatcher(-in)

Zulassungsnummer

ZFU 575811

ZFU 576911

ZFU 578611

ZFU 577011

ZFU 685514

ZFU 685414

ZFU 577111

ZFU 577211

Lehrgangskosten der eAcademy

Das Lehrgangsentgelt richtet sich im Wesentlichen nach dem angestrebten Lehrgangsziel. Unsere Preise beinhalten sowohl das Lehrmaterial als auch den Fragentrainer. Letztern können Sie auf Ihrem Computer installieren. Eine Internetverbindung zum Nutzen des Fragentrainers ist nicht erforderlich.

Fernlehrgang
ATPL(A)1.990 €
CPL(A)1.690 €
PPL(A)399 €
IR(A)890 €
EIR590 €
CB-IR590 €
HPA690 €
Flugdienstberater16.400 €
Präsenzphase
ATPL(A)1.990 €
CPL(A)1.300 €
PPL(A)600 €
IR(A)1.100 €
EIR400 €
CB-IR400 €
HPA650 €
Flugdienstberaterinklusive
Gesamtkosten
ATPL(A)3.980 €
CPL(A)2.990 €
PPL(A)999 €
IR(A)1.990 €
EIR990 €
CB-IR990 €
HPA1.340 €
Flugdienstberater16.400 €

Wissenswert: Für meinen Fernlehrgang!

Für jeden Fernlehrgang ist eine Präsenzphase zwingend erforderlich. Das Entgelt des Fernlehrgangs versteht sich aus diesem Grund zuzüglich der Präsenzphase.

Sie können die Unterrichte der Präsenzphasen als eAcademy-Schüler beliebig oft besuchen. Dabei können Sie zwischen Einzelfachunterricht pro Fach, oder Gesamtunterricht wählen.

Externe Flugschüler, die einen anderen Fernlehrgang nutzen, können an den Fachunterrichten ebenfalls teilnehmen. Das Unterrichtsentgelt berechtigt zur einmaligen Teilnahme des jeweligen Fachs. Als externer Schüler wird Ihnen diese Zeit nicht auf Ihre geforderte Präsenzzeit angerechnet, sie dient lediglich Ihrem Training.

Bei berufsbildenden Lehrgängen fällt nach §4 Abs. 21 UStG keine Mehrwertsteuer an.

Sollten Sie sich ebenfalls für eine praktische Ausbildung bei uns entscheiden, unterbreiten wir Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Wichtig: Preisvergleich lohnt sich!

Oft wird mit Angeboten und Preisen geworben, bei denen die Präsenzphase nicht enthalten ist. Wenn Sie beispielsweise eine Flugschule wählen, die einen externen Fernlehrgang für Sie einkauft und an Sie weitergibt (dies ist der Normalfall), taucht oft nur der Preis des Fernlehrgangs selbst auf. Unser Tip: Prüfen Sie genau, welche Gesamtsumme Sie bezahlen müssen, d.h. inklusive der Präsenzphase. Hier gibt es erhebliche Unterschiede.

Die IFR-Flugschule ist eine der wenigen Flugschulen in Deutschland, die einen eigenen Fernlehrgang in deutscher Sprache anbietet, bei dem auch die Präsenzphase beinhaltet ist.

Damit Sie die Preise besser vergleichen können, haben wir die Lehrgangsgebühren (Fernlehrgang und Präsenzphase) getrennt aufgeführt.

Nach dem Fernunterrichtsgesetz, FernUSG, und den Richtlinien für die Pilotenausbildung, EASA Part-FCL, ist eine Trennung beider Komponenten nicht möglich. Auch hier empfehlen wir Ihnen, die Lage in Ihrer Wunschflugschule zu prüfen. Die IFR-Flugschule war die erste Flugschule in Deutschland, die Fernlehrgänge für Piloten in deutscher Sprache gem. FernUSG und JAR-FCL, heute EASA Part-FCL, zugelassen hat. Sollten Sie Fragen bezüglich der gesetzlichen Anforderungen haben, helfen wir Ihnen gern weiter.

Corporate eAcademy = 100% Sicherheit weil 100% FernUSG und 100% EASA Part-FCL!  Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden!