Unsere Cessna-Reihe

Die Cessna Aircraft Company Inc. ist ein amerikanischer Flugzeughersteller mit Hauptsitz in Wichita, Kansas. Seit 1965 produziert Cessna Geschäftsflugzeuge. Der Name Cessna bezeichnet eine der bekanntesten Flugzeugserien für Privat- und Geschäftsflugzeuge.

Der Klassiker zum Fliegenlernen

Cessna C-152

Die Cessna 152 ist ein populärer zweisitziger Schulterdecker des Flugzeugherstellers Cessna. Dieses Flugzeug wurden speziell für die Schulung entwickelt – ganze Generationen von Piloten haben damit ihre Laufbahn begonnen. Von ihren Flugeigenschaften her ist die C-152 sehr einfach zu fliegen. Sie verzeiht dem Anfänger viel und hilft dabei, den Spaß am Fliegen optimal zu entdecken. Sie ist zugleich auch das Einsteigermodell der Cessna-Reihe.

Eigenschaften

  • 105 PS
  • 4 Zylinder Lycoming Motor
  • Maximal für 2 Personen
  • Reisegeschwindigkeit bis 105 kt
  • VFR

Ausrüstung

  • Klassische Instrumentierung
  • TRIG 8.33 Mhz
  • GPS Garmin 296 Moving Terrain
  • Garrecht Transponder
  • VOR-Anlage

Rufzeichen

D-EIBG  D-EIBF  D-EIFM

Das meistgebaute Flugzeug

Cessna C-172

Die Cessna 172 ist das am weitesten verbreitete Flugzeug der Welt und auch unter dem Namen Skyhawk bekannt. Wegen ihrer gutmütigen und sicheren Flugeigenschaften ist dieses Flugzeugmuster sehr beliebt. Dieses Flugzeug eignet sich ebenfalls sehr gut für die Schulung. Für den Charterbetrieb ist sie eine kostengünstige Variante, die mit 4 Personen fliegen kann und dabei noch eine vernünftige Reichweite besitzt. Piloten, die bisher nur C-152 geflogen sind werden erfreut sein sie zu fliegen – die Flugeigenschaften sind der C-152 sehr ähnlich.

Eigenschaften

  • 160 PS
  • 4 Zylinder Lycoming Motor
  • Maximal für 4 Personen
  • Reisegeschwindigkeit bis 120 kt
  • VFR

Ausrüstung

  • Klassische Instrumentierung
  • TRIG 8.33 Mhz
  • GPS Garmin 296 Moving Terrain
  • Garrecht Transponder
  • VOR-Anlage

Rufzeichen

D-ERPE

Für Fortgeschrittene

Cessna C-182

Die Maschine ist ein einmotoriger abgestrebter Schulterdecker, der Platz für vier Personen bietet. Die ganz aus Metall gefertigte Maschine besitzt ein konventionelles Seitenleitwerk in der bei Cessna üblichen, stark gepfeilten Form. Alle Modelle verfügen über einen Verstellpropeller. Das Flugzeug wurde 1956 eingeführt. 1957 wurde die mit einigen Verbesserungen versehene Ausführung Cessna 182 A vorgestellt, die erstmals den Namen „Skylane“ bekam.

Eigenschaften

  • 230 PS
  • 6 Zylinder Lycoming Motor
  • Maximal für 4 Personen
  • Reisegeschwindigkeit bis 135 kt
  • VFR und IFR

Ausrüstung

  • Klassische Instrumentierung
  • Garmin GNS530
  • Garmin Transponder
  • Autopilot
  • VOR-Anlage

Rufzeichen

D-EHEU

Was für echte Profis

Cessna P-210N

Die Cessna 210 Centurion ist ein einmotoriges Reiseflugzeug mit sechs Sitzplätzen und Einziehfahrwerk. Die frühen Modelle besaßen eine abgestrebte Tragfläche, während ab 1965 mit der T210 ein freitragender Flügel eingeführt wurde. Hergestellt wurden die Versionen Centurion als Standardmodell mit Saugmotor, die Turbo-Centurion bzw. Turbo-Centurion II (ab 1972) mit Turbolader und die Pressurised CenturionPressurised Centurion II mit Druckkabine. Die Versionen mit dem Zusatz „II“ unterschieden sich lediglich durch eine erweiterte Avionik-Ausrüstung.

Eigenschaften

  • 310 PS
  • 6 Zylinder Continental Motor
  • Maximal für 6 Personen
  • Reisegeschwindigkeit bis 185 kt
  • Einziehfahrwerk
  • Druckkabine
  • VFR und IFR

Ausrüstung

  • Garmin 500 Glascokpit
  • Garmin GNS430
  • Garmin GMX200
  • Garmin Transponder
  • S-Tec Autopilot
  • EDM-Motormanagement

Rufzeichen

D-EMFG